Trends 2019 im Fensterbau

„Großflächig, bodentief und individualisiert“, fasst Florian Ritzke von den Hausmodernisierern die Trends 2019 im Fensterbau zusammen.

Früher hielten Fenster Wind und Wetter ab und waren aufgrund schlechter Dämmeigenschaften, fehlender Technik und der damaligen Lebensart kaum größer als „Schießscharten“. Das hat sich heutzutage grundlegend geändert. Dank moderner Wärmedämmung geht der Trend hin zu großflächigen und bodentiefen Fensterelementen. „Offenheit wird immer mehr zum Lebensstil und das Gefühl von Freiheit und Weite ist ein wichtiges Attribut für individuellen Wohnkomfort“, erklärt er.

Bevor es an die Modernisierung oder den Neubau geht, ist es ratsam, die Nutzung der verschiedenen Räume zu hinterfragen: Wichtig für die richtige Auswahl der neuen Fenster und Türen sind unterschieldichste Einflussfaktoren. Für die optimale Nutzung von Licht und Wärme ist die Himmelsrichtung maßgebend. Aber auch die Zimmer eines Hauses oder einer Wohnung verlangen in punkto Größe und Ausstattung nach besonderen Lösungen. Es gilt, z.B. den Einbruchschutz, den Wärmeschutz, den Lichteinfall, die Lüftung, den freien Blick nach draußen, die Barrierefreiheit, die Bedienung und die Wahrung der Privatsphäre zu beachten.

Die Hausmodernisierer sind hier die Profis bei diesen Fragen….

 

Die HausModernisierer Icon

Ihr starker Partner für Bauen und Renovieren

Wir lieben das Wohnen und noch mehr das Bauen. Als Zusammenschluss von Fachfirmen aus verschiedenen Baubereichen vereinen wir unsere Kompetenzen für Ihre Wohnraum-Träume.

Bauen Sie auf und mit uns!

Ausstellung in Teugn

Ringstraße 5 | 93356 Teugn
Telefon 09405 / 60999-0
 
Öffnungszeiten
MO – FR: 10 – 12 und 13 - 17 Uhr
SA: 10 – 13 Uhr